Info

Nah und gleichzeitig fern. Großstädte sind vom Bild der Anonymität geprägt, oft auch dann, wenn man auf kleinem Raum eng beieinander lebt. 

Die Lichtstraße hingegen ist ein Ort voller mir bekannter Gesichter. Menschen deren Leben unterschiedlicher nicht sein könnten und dennoch eines eint: Das Gefühl, zu Hause zu sein. 

Ich wohne in einem Altbau mit drei Stockwerken, meine Nachbarn heißen Carlo, Regina, Peter und Nicolai.

Das Porträt zeigt Einblicke in ihr Leben.